Umzug ins Chiemgau

Akademie F-Balance



Seit dem Frühjahr 2017 wohne ich mit Familie wieder in meiner alten Heimat, dem Chiemgau und stehe einem kleinen Kundenstamm als Hufschmied zur Verfügung.

NEU - Lehrbuch zur F-Balance

Akademie F-Balance

 

Das Lehrbuch zur F-Balance

für Pferdebesitzer, Heilberufe und Hufbearbeiter - ein unfangreiches Lehrbuch über alle Aspekte der F-Balance mit praktischer Arbeitsanleitung, Hintergrundwissen und wissenschaftlichen Studien.


Von Daniel Anz und Stephan Stich

Bestellung unter www.f-balance.com

News und Termine über die F-Balance

F-Balance Facebook


Aktuelle Termine und Informationen zur F-Balance:

Akademien, Workshops, Zertifizierungen, etc.

www.f-balance.com

Kleiner Film über die F-Balance

Akademie F-Balance

 

Kleiner Film über die F-Balance aus der Akademie Nord von Reiner Martz.

Mehr Informationen unter www.f-balance.com


Film unter https://www.youtube.com/watch?v=ukLTGZZQxh0

Vergangenes 2015 - F-Balance in China 19. - 23. April 2015

 

Auf Einladung der Firma PACSO trafen sich über 50 Schmiedekollegen in Peking, um mehr über die F-Balance in Theorie und Praxis zu erfahren.

Es war eine sehr interessante Zeit mit wichtigem Erfahrungsaustausch.

Danke von Daniel Anz und Stephan Stich

Vergangenes 2014 - Vortrag zur F-Balance für Sattlermeister 09.09.2014

 

Vortrag über die F-Balance in Theorie und Praxis für Deutsche Sattlermeister.
Vielen Dank an B. Theine für die Organisation!

Vergangenes 2014 - Vortrag zur F-Balance Lehrschmiede Leipzig - 27. Februar 2014

 

Vortrag über die F-Balance in Theorie und Praxis für den laufenden Kurs in der Lehrschmiede Leipzig. Den Kolleginnen und Kollegen wünsche ich alles Gute für die Zunkunft und eine erfolgreiche Prüfung!

Vielen Dank an Axel Berndt und Jens Schlüssel.

Vergangenes 2014 - Vortrag zur F-Balance auf den Kanarischen Inseln - 08. - 09. Februar 2014

Akademie F-Balance

 

Fuerteventura, Kanarische Inseln 08./09. Februar 2014
Vortrag in Theorie und Praxis zur F-Balance
 

Mit Stephan Stich und Alejandro Asensio (Akademie Spanien)

Vergangenes 2013 - Vortrag zur F-Balance in der Schweiz - 16. November 2013

Akademie F-Balance

 

Samstag, 16. November 2013 in Biel-Benken
Theorie und Praxis zur F-Balance zum "open day" der Firma Eurotrade

Mit Stephan Stich

Mehr Infos unter www.eurotrade.ch

Gruppe "F-Balance" in der Studie abgeschlossen!

 

Die seit Mai 2012 durch die Veterinär-Universität Leipzig durchgeführten Studien über die Gruppe der F-Balance wurden mit der letzten Messung beendet. Nun warten wir gespannt auf die Auswertungen...

Nochmals herzlichen Dank an den "Versuchsstall" Kappe in Linda und das Team der Uni Leipzig!

In der bisher größten Vergleichs- und Verlaufs-Studie dieser Art im deutschsprachigen Raum, werden die Auswirkungen der F-Balance auf kinetische sowie kinematische Aspekte des Bewegungsablaufes und die Gelenksituation der distalen Pferdegliedmaße untersucht. An 75 Pferden wurden über 10 Monate hinweg mit modernster Methodik die F-Balance, die Fesselstandstheorie sowie die Methode der Deutschen Huforthopädischen Gesellschaft analysiert.


Leiter der Studie ist Herr Prof. Dr. Mülling und Frau Dr. Jenny Hagen vom Veterinär-Anatomischen Institut der Tierklinik Leipzig.

(Photo von links nach rechts: Lothar Kappe, Dr. Jenny Hagen, Madleen Kappe, Willy Wuttke, Daniela Mäder, Daniel Anz und Alejandro Asensio)

 


Letzte Messung F-Balance

Vergangenes 2013 - Diskussions-Runde in Olsberg 20./21. September 2013

Akademie F-Balance

 

Freitag, 20. September 2013 um 19:00 Uhr
"Olsberger Diskussion zur Entwicklung im Hufbeschlag".

Es fand eine durchaus harte Diskussion zur F-Balance statt:

1. Ist die F-Balance für jedes Pferd anwendbar? Ja, denn sie ist bei jedem Pferd sichtbar und berücksichtigt individuelle Faktoren.
2. Ist die F-Balance eine Idiologie? Nein, denn sie arbeitet nicht gegen die traditionellen Theorien, sondern erweitert diese um den Faktor der Messbarkeit, Reproduzierbarkeit und der Medio-Lateralen Flexibilität.
3. Ist die aktuelle Studie repräsentativ? Sehr wohl, da bisher noch nie in diesem Ausmaß die Auswirkungen von 3 verschiedene Zubreitungsmethoden  auf die Hufbalance untersucht wurden.
4. Sind Akademien und Zertifizierungen sinnvoll? Ja, denn es ist durchaus anspruchsvoll, die F-Balance korrekt umsetzen zu können. Auch um dem Kunden einen Qualitätsstandard gewährleisten zu könnnen ist eine gute Ausbildung nötig.


Zusammenfassend ist festzustellen, daß die Verbreitung der F-Balance in Fachkreisen auch für Unruhe sorgt. Dies ist vor allem einem Unwissen über die zugrundeliegenden theoretischen Fakten sowie fehlender Erfahrung in der praktischen Anwendung zuzuschreiben.


Wissenschaftliche Studienergebnisse, hervorragende Erfahrungen von Kollegen/innen und ausbalancierte Pferde sprechen für sich.

Vergangenes 2013 - Fortbildung und Vortrag über F-Balance

 

Am 04.Mai 2013 fand in 82290 Landsberied eine Fortbildungs-Veranstaltung zum Thema: "Schiefe Hufe, schiefes Pferd - Die Wechselseitige Beziehung zwischen Hufstellung und Problemen des Bewegungsapparates im Hinblick auf die Arbeit des Hufschmiedes anhand praktischer Beispiele" statt.


Referenten: Jenny Hagen, Vet. Anatomisches Institut Uni Leipzig
Nadine Apel, Osteopathin
Katja Möllerherm, Firma Atcom
Stephan Stich, F-Balance


Vielen Dank an Melanie Marek und Paul Hellmeier für die super Organisation!

Vergangenes 2013 - Daniel Anz mit F-Balance und EDHV auf der Equitana

 

Vom 18. - 24. März 2013 fanden in Zusammenarbeit mit dem EDHV im Schmiededorf der Equitana Vorträge und praktische Demonstrationen zur F-Balance von Daniel Anz statt.

Vergangenes 2013 - Vortrag über F-Balance

DGHK

 

Am 09.02.13 fand eine Fortbildungs-Veranstaltung des EDHV in der Lehrschmiede der Veterinärklinik Leipzik statt.
Thema: "
Schiefe Hufe, schiefes Pferd - Die Wechselseitige Beziehung zwischen Hufstellung und Problemen des Bewegungsapparates im Hinblick auf die Arbeit des Hufschmiedes anhand praktischer Beispiele"


Referenten: Jenny Hagen, Vet. Anatomisches Institut
Nadine Apel, Osteopathin
Katja Möllerherm, Fa. Atcom
Stephan Stich

Vergangenes 2013 - Vortrag über F-Balance und Umgang mit Problempferden

DGHK

 

Zum Tag der offenen Tür bei der Firma Strohm in Düsseldorf wurden am 02. Februar die Grundsätze und Anwendungen der F-Balance von Daniel Anz vorgestellt.

Vergangenes 2012 - F-Balance bei der LUWEX-Tagung in Kreuth

 

Am Freitag, 18. Oktober wurde von Daniel Anz über die F-Balance referiert und ein Pferd beschlagen sowie von Frau Dr. Jenny Hagen (Uni Leipzig) ein Zwischenbericht der aktuellen Studie präsentiert.


 

Vergangenes 2012 - F-Balance Praxis-Seminar in Hamburg

 

Am 21.07.2012 wurden in Zusammenarbeit mit der Frima ATCOM Schmiede und Tierärzte aus dem Raum Hamburg auf dem Gestüt von Rainer Martz in Trittau über Theorie und Praxis der F-Balance im Rahmen eines Praxis-Seminares geschult.

Referent: Stephan Stich

Vergangenes 2012 - Betreuung der Nationalmannschaft von Bahrain, Dillingen/Holzheim

 

Begleitung der Nationalmannschaft von Bahrain und seiner kgl. Hoheit Prinz Nasser währed des Best-Bahrain-Cups , 23. - 24. Juni 2012 auf der 160 Km-Distanz in Dillingen/Holzheim.

Vergangenes 2012 - Betreuung der Nationalmannschaft von Bahrain, Luhmühlen

 

Begleitung der Nationalmannschaft von Bahrain und seiner kgl. Hoheit Prinz Nasser währed der Deutschen Meisterschaften im Distanzreiten Luhmühlen, 01. - 03. Juni 2012.

Es war eine Große Freude, bei diesem Team und Event mitarbeiten zu dürfen und wir sind sehr engagiert in der kommenden Einführung und Umsetzung der F-Balance in den arabischen Ländern.

Vergangenes 2012 - Vortragsreihe von Daniel Anz

 

Daniel Anz und Stephan Stich hielten im Februar und März 2012 an Lehrschmieden, Veterinärkliniken und Gestüten in Deutschland und Österreich Vorträge für Hufbearbeiter und Tierärzte über das Konzept F-Balance. Frau Dr. Jenny Hagen von der Uni Leipzig hatte als Gastreferentin neue Erkenntnisse aus dem anatomischen Fachgebiet vorgetragen.


Die Vorstellung des Konzeptes "F-Balance" beinhaltete  im theoretischen Teil deren Grundsätze und Anwendungsweisen sowie die Präsentation der Studienergebnisse der Studien des Jahres 2011 an der Chirurgischen Tierklinik und dem Veterinär-Anatomischen Institut der Universität Leipzig. Anschließend wurde ein Pferd zur Demonstration beschlagen und die Teilnehmer konnten verschiedene abgesetzte Hufe selbst bearbeiten.


Wir möchten uns für die Unterstützung der Großhändler Strohm, Weiss und Eurotrade sowie der Firmen Atcom und Kerckhaert bedanken!


Vergangenes 2011 - Studien zur F-Balance in Leipzig

 

Die über das Jahr 2011 an der Chirurgischen Tierklinik und dem Veterinär-Anatomischen Institut der Universität Leipzig durchgeführten Studien zur F-Balance wurden in der Ausgabe der Veterinär-Zeitschrift "Pferdeheilkunde" vom März 2012 veröffentlicht. Weitere Publikationen folgen.


Die F-Balance, ein neues Konzept zur perfekten, individuellen und reproduzierbaren Ausbalancierung des Hufes anhand von sicht- und meßbaren 
Strukturen am Huf, wurde vor 11 Jahren von Daniel Anz erstmals beschrieben und seither erfolgreich in der Praxis angewandt. 2011 wurden alle Aspekte der F-Balance mit modernster Technik und verschiedenen Studien an der Uni Leipzig wissenschaftlich untersucht.

Vergangenes 1011 - Vortrag über F-Balance im anatomischen Institut der Tierklinik Leipzig

 

Vor über 100 Studenten und Mitarbeitern des Veterinär-Anatomischen Institutes der Tierklinik Leipzig wurden in 2 Kursen die Grundsätze und Anwendungen der F-Balance sowie Teile der aktuellen Studie vorgestellt.


Termin: So, 07.11.2011
Referenten: Daniel Anz und Stephan Stich


Vergangenes 1011 - Vortrag über F-Balance zur GdHK-Jahresversammlung

DGHK

 

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Gesellschaft der Huf- und Klauenpfleger wurden die Grundsätze und Anwendungen der F-Balance vorgestellt.


Termin: So, 25.09.2011, 16:00 Uhr, Ingelheim /Mainz
Referent: Stephan Stich


Vergangenes 2011 - Esteban Mera aus Argentinien in Deutschland

 

Einer der besten argentinischen Pferdetrainer, Esteban Mera (43), war von Mai bis August 2011 wieder für 3 Monate in Thüringen.


Esteban ist ein Meister im Umgang mit rohen oder problematischen Pferden und trainierte mittels der "Doma Racional" (einer sanften Methode im Round-Pen) auf Polo, Western oder schlicht zum Freizeitreiten.

Vergangenes 2010 - Vortragsreihe von Daniel Anz

 

Daniel Anz hielt im Mai 2010 an 7 Lehrschmieden und Veterinärkliniken in Deutschland Vorträge zur Hufbearbeitung sowie zum Umgang mit Problempferden.

Die Vorstellung seines Konzeptes "F-Balance", um den Huf in sein natürliches Gleichgewicht zu stellen, stieß bei dem Teilnehmerkreis von über 350 Hufschmieden und professionellen Hufbearbeitern auf sehr große Anerkennung.


Wir möchten uns nochmals für die Unterstützung durch die Firmen Kerckhaert, Strohm und Dallmer bedanken!